Die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Sottrum
 

 

Gleichstellungsbeauftragte ab 01.01.2016

Katharina Hein

   
Sprechstunden:
Jeden Donnerstag von 09.00 - 12.00 Uhr

Rathaus der Samtgemeinde Sottrum
Am Eichkamp 12, 27367 Sottrum

Besprechungszimmer (Zimmer 22)

Tel. 04264-8320-
22

Der Rat der Samtgemeinde Sottrum hat Frau Katharina Hein in seiner Sitzung am 10.12.2015 in das Amt der Gleichstellungsbeauftragten berufen. Sie ist ehrenamtlich tätig.

Die Tätigkeit der Gleichstellungsbeauftragten hat das Ziel, zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern beizutragen.

Sie wirkt bei allen öffentlichen Vorhaben, Entscheidungen, Programmen und Maßnahmen mit, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann und die Anerkennung ihrer gleichwertigen Stellung in der Gesellschaft haben.

Sie kann im Rahmen ihrer Zielsetzungen Vorhaben und Maßnahmen anregen, die die Arbeitsbedingungen innerhalb der Verwaltung der Samtgemeinde Sottrum personelle, wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten des öffentlichen Dienstes der Samtgemeinde Sottrum Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft, wie Frauen-Familien-Partnerschaft-eigene Lebensgestaltung, Gesundheit und Mobilität, Beratungsstellen und Angebote für Frauen in unserer Region betreffen.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters. Ihre Aufgabe ist es, zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern beizutragen.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie Beratung, Informationen und Auskünfte möchten.